Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Sprachen

Paragermanisch

Email:

Vorgermanisch

Paragermanisch

Altgermanisch

 

 

Unter Paragermanisch verstehe ich Spracheigentümlichkeiten in Nordwestdeutschland, die nicht die 1. Lautverschiebung mitgemacht haben. Dies steht evtl. in Zusammenhang mit der "Nordwestblock-Theorie", nach der in vorrömischer Zeit in NW-Deutschland eine eigene, nicht germanische und nicht keltische Völkerschaft gelebt hatte.

  • ƀrontıā 'Schreierin'

  • brūtís 'die Schwangere' :: got. kaurus 'schwer'

  • Din 'ein Gott' :: Tiważ

  • du :: zu (Präposition)

  • kaita 'Schuppen' :: anord. híð 'Höhle, Lager'

  • kaudern :: haudern 'Handel treiben'

  • kautja 'Obdach' :: Hütte

  • kitja 'Hütte' :: anord. híð 'Höhle, Lager'

  • Koog :: Hag

  • kūren :: hūren 'kauern'

  • kuta 'Obdach' :: Hütte

  • Kuhle :: hohl

  • kumbos 'ein Gefäß' :: Humpen

  • pauta 'Pfote' :: Fuß

  • pesja- 'Wasser lassen' :: Fisel

  • peso 'Zeugungsglied' :: Fisel

  • plago(n) 'abgegrenzte Fläche' :: flach

  • plat- 'Flicken' :: engl. flat

  • plat- 'flaches Stück' :: engl. flat'

  • plud- :: flattern

  • pot 'Weg, treten'

  • pota 'Pfote' :: Fuß

  • syk 'fließen' :: seihen

  • tik- 'Weibchen' griech. τέκνον téknon 'Kind, Tierjunges'

  • warḡaż 'Geächteter' :: aengl. wræcca

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Systematik der Sprachen

Sprachecke 03.06.2013 | Sprachecke 19.04.2016

 

Datum: 2013

Aktuell: 26.03.2017