Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

*ẖërë-

japhet. 'reißen'

Email:

 

 
  • adam., noach. *жëи- 'mit einem scharfen oder spitzen Werkzeug bearbeiten'

    • noach. *xer- 'schneiden'

      • japhet. *ẖërëẖ- 'reißen, abschneiden' 864 ff

        • japhet. *ẖrëẖʙ-

          • japhet. *ẖrëẖp- 'an sich reißen, raffen'

          • japhet. *ẖërëẖp- 'abgeschnittener Pfahl, Balken'


  • idg. *ẖërǣẖp- 'Pfahlwurzel, Rübe'

    • kelt. *arbino- 'Rüben*

      • cymr. erfin, bret. irvin 'Rüben'

    • griech. ῥάπυς rʰápys, ῥάφυς rʰápʰus 'Rübe', ῥαφάνη rʰapʰánē 'Rettich'
      pʰ ist Nachklang von ẖp

    • lat. rāpa, rāpum 'Rübe'

    • germ. *rōfō(n), *rōfjō(n), *rēfjō(n) 'Rübe'

      • ahd. ruoba, ruoppa, rāba 'Rübe'

      • nhd. Rübe 'eine Hackfrucht'

    • lit. rópė 'Rübe'

    • aslaw. рѣпа rěpa 'Rübe'

    • alban. repë 'Rübe'

  • nasaliert idg. *rëmb(h)- 'hacken'

    • germ. *rumpaż 'abgehacktes Stück'

      • anord. rumpr 'Steiß'

      • mhd. rumph, nhd. Rumpf 'Leib ohne Glieder'

      • mhd. rumbe 'Rübe'

        • nhd. mda. Rummel 'Runkelrübe'

    • lit. rum͂bas 'Narbe', lett. rùobs 'Kerbe'

    • poln. rąbać, russ. рубить rubíť 'hacken'

  • japhet. *ẖrëẖτ- 'abgeschnitten: Stange, Stamm; Stämme > Floß'

    • nasaliert idg. rëndʰ- 'zerreißen'

      • aengl. rendan 'zerreißen'

      • germ. *rendō 'Zerrissenes: Haut des Baumes'

        • ahd. rinta, nhd. Rinde 'Haut des Baumes'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion Rummel

 

Datum: 2011

Aktuell: 09.02.2019