Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

*pʰlük-

japhet. 'fließen, fliegen'

Email:

 

 
  • noach. > japhet. *ʙel- 'gießen, fließen, aufschütten, füllen'  798 ff

    • japhet. *pʰloü- 'fließen, fliegen' 835 ff

      • *pʰlülük- 'fließen, fliegen' 837


  • vgerm. *pʰleukana / *pʰlauk- / *pʰlukanós > germ. *fleuħan / *flauħ / *fluḣanaż 'fliegen, fliehen'
    Bedeutungsdifferenzierung mit Vereinheitlichung des Auslauts:

    • *fleuħ- 'fliehen'

      • got. þliuhan 'fliehen' 473
        Diskussion

      • anord. flýja 'fliehen von / vor' 148
        transitives schwaches Verb

      • aengl. fléon 'fliehen' 121

      • afries. fliā 'fliehen' 28

      • and. fliohan 'fliehen' 21

      • ahd. fliohan 'fliehen, verlassen, weichen, meiden, verleugnen, vergehen, entgleiten, sich entfernen' 85

        • nhd. fliehen 'vor einer Gefahr weglaufen'

    • *fleuḣ- fliegen'

      • anord. fljúga / flaug, fló 'fliegen' 147

      • aengl. fléogan 'fliegen, fliehen' 121

      • afries. fliāga 'fliegen' 28

      • and. flioga 'Fliege' 21

      • ahd. fliogan 'fliegen' 85

        • nhd. fliegen 'sich durch die Luft bewegen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 12.01.2015

 

Datum: 2015

Aktuell: 15.04.2017