Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

*syɢ-

japhet. 'ausgießen, tränken, trinken'

Email:

 

 
  • adam. *sÿ 'Wasser'

    • japhet. *sÿ 'Feuchtigkeit'

      • japhet. *sy- 'triefen' 889

        • noach. *syɢ- 'ausgießen, tränken, trinken'

          • afroasisch *s-k- 'tränken, sich betrinken'

          • japhet. *syǩ- 'ausgießen, seihen, rinnen, träufeln' 893


  • lat. siccus 'trocken'

  • FsN *Seiǩ-anā́
    Sprachecke 23.06.2015

    • lat. Sēquana, griech. Σηκοανα > frz. Seine

      2,1505 f

    • vgerm. *Sikiná > germ. *Siḣina > 832 Segen, 1071 Siga > Sieg 262

  • vgerm. *sī́ǩana / *seíǩa / *siǩanós > germ. *sīƕan / *seiƕ / *siƕ̇anaż 'langsam abfließen'

    • *sīƕan

      • anord. sía 'seihen' 532

      • aengl. séon 'seihen; rinnen, tropfen, sickern' 303

      • afries. sīa 'seihen, tröpfeln' 92

      • ahd. sīhan 'seihen' 277

        • nhd. seihen 'abtropfen lassen'

        • mhd. versīhen / -sēch / -sigen 154 'versiegen' 3,229

          • nhd. versiegen 'nicht mehr fließen'

      • iterativ mit Verschärfung (wie reißen > ritzen)

        • aengl. sicerian 'tröpfeln, nässen, sickern' 305

        • nhd. sickern 'langsam in den Boden dringen' 1288

    • paragerm. *syk-

      • *sīki 'Gewässer'

        • anord. sík 'stehendes Gewässer, natürlicher Graben' 534

        • aengl. síc 'Flüsschen' 305

        • and. sīk 'Wasserlauf, Sumpf' 64

      •  kausativ *seikjan 'fließen lassen'

        • ahd. seihhen 'schmelzen, erweichen, harnen, seihen' 273

          • nhd. seichen 'Wasser lassen'

  • vgerm. *sy\n/ǩ- 'sinken'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2014

Aktuell: 07.04.2016