Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: antichambrieren

Email:

 

 
  • antichambrieren 'im Vorzimmer einer Behörde auf Einlass warten'

    • < frz. antichambre < it. anti-camera 'Vorzimmer'

      • < it. anti- < lat. ante 'vor, vorn' < idg. *ḫanti 'gegenüber' < japhet. *ḫant- 'vorn'
        anti- statt ante- schon im klassischen Latein (anticipare 'vorwegnehmen')

      • + it. camera 'Zimmer' < lat. camera 'gewölbte Decke' < griech. καμάρα kamára 'Gewölbe' < japhet. *kamer- 'wölben, biegen' < *kå\m/ʙ- 'biegen' < *kap- 'fassen, ergreifen' < adam. *kap 'Hand, Fuß, was man mit der Hand tut, Gefäß'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 08.11.211

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.04.2016