Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: bauen

Email:

 

 
  • Bau 'das Errichten; Konstruktion; Tierhöhle; Arrestzelle'; kurz für 'Baugewerbe'

    • < ahd. 'Wohnung, Platz, Wohnsitz' < germ. *būwa 'Wohnung' < *būwan 'wohnen' < japhet. *bʰü- 'wachsen, werden, sein, wohnen' < noach. *ʙü- < adam. *ʙuhi- 'werden, sein'

  • bauen 'ein Haus errichten, Pflanzen kultivieren'

    • < ahd. būan 'wohnen, Landwirtschaft treiben' < germ. *būwa 'Wohnung' < *būwan 'wohnen' < japhet. *bʰü- 'wachsen, werden, sein, wohnen' < noach. *ʙü- < adam. *ʙuhi- 'werden, sein'

  • Bauer 'Käfig'

    • < ahd. būr 'Haus, Käfig' < germ. *būra- 'Haus' < idg. *bʰëuʁ- 'Volksstamm, Haus' < idg. *bʰëuʁ- 'Volksstamm, Haus' < japhet. *bʰü- 'wachsen, werden, sein' < noach. *ʙü- < adam. *ʙuḫi- 'werden, sein'

  • Bauer 'Dorfbewohner; Landwirt'

    • < mhd. būre 'Nachbar, Dorfbewohner' < mhd.  gebůre < wgerm. a-būr(o) '(der am selben Wohnort lebt >) Einwohner von Dorf oder Stadt, Bürger, Nachbar' < germ. *būra- 'Haus, Wohnort' < japhet. *bʰü- 'wachsen, werden, sein, wohnen' < noach. *ʙü- 'werden, sein' < adam. *ʙuḫi- 'werden, sein'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 07.04.2016