Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: blühen, Blume, Blüte

Email:

 

 
  • blühen 'Blüten haben, in voller Pracht dastehen, florieren, bevorstehen'

    • < ahd. bluojen 'blühen' < germ. *blōjan 'blühen' < idg. *blō-me(n) 'Blume' <

  • Blume 'Blüten tragende Pflanze; kunstvolle Umschreibung'

    • < ahd. bluoma < germ *blōmo(n) <

  • Blüte 'das Blühen, blühender Teil an der Pflanze, Duft; Schaum; Falschgeld

    • < mhd. blüete < ahd. bluot < germ. blōða 'Blüte' < idg. *bʰlōtón 'Erblühtes'

    < japhet. *bʰlë- 'Blatt, Blüte'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 16.04.2017