Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: Dur

Email:

 

 
  • Dur 'ein Tongeschlecht'

    • < mlat. cantus durus 'harte Tonart'

      • lat. < cantus 'Gesang, Musik' < cantare < cănĕre 'singen, musizieren < japhet. *kan- 'schallen, tönen' < noach. *ɢëλ- 'auffallend'

      • < lat dūrus 'hart' < idg. *doûros 'stabil, widerstandsfähig, hart, fest, ausdauernd' < *stʰëḫuros 'standsicher, feststehend' < *stʰëḫʊ- 'feststehen' < *stʰeḫ- 'stehen' < japhet. *ẖsëd- 'sitzen, stehen' < noach. *ƕës- 'sein'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Fragen und Antworten

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.04.2016