Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: fahren

Email:

 

 

  • fahren 'sich mit einem Hilfsmittel fortbewegen, reisen, technisch betreiben, sich rasch / hastig bewegen, Erfahrungen machen'

    • < ahd. faran < vgerm. *por- 'reisen' < idg. *për- 'in Richtung auf etw. bewegen' < noach. *Ϟëbër- 'tragen, hervorbringen, erheben'

Kausativ:

  • führen 'in Bewegung setzen, leiten, an ein bestimmtes Ziel bringen, Vorgesetzter sein, an der Spitze stehen, handhaben, in eine bestimmte Richtung verlaufen (lassen), ein Fahrzeug steuern, bei sich haben, durchführen, laufende Einträge machen, ein bestimmtes Ergebnis haben'

    • < ahd. fuoren 'leiten, transportieren, bei sich haben, aufnehmen, verstehen' < germ. fôrjan 'führen' < dg. *për- 'in Richtung auf etw. bewegen' < japhet. *për 'auf eine Richtung hin'

Verbalnomen:

  • Fuhre  'Transport, Transportgut'

    • < ahd. fuora 'Fahrt, Weg, Zug, Schar, Herkunft, Traggestell, Transportgut' < dg. *për- 'in Richtung auf etw. bewegen' < japhet. *për 'auf eine Richtung hin'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 26.07.2005 | 27.10.2009

 

Datum: 2009

Aktuell: 19.04.2017