Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: flattern

Email:

 

 
  • flattern 'sich im Wind bewegen, mit den Flügeln schlagen, fliegen'

    • < ähnd. fladern 'flattern' < mhd. vladeren 'flackern (Feuer)' < germ. *fladeren 'flattern, flackern' < vgerm. *plodʰ- < idg. *pëlëdʰ- 'sich hin und her bewegen < Schwimmbewegungen machen < 'schwimmen' < < japhet. *pël- reduplizierend 'hin- und herbewegen' < japhet. *ʙel- 'gießen, fließen, aufschütten, füllen'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 07.04.2016