Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: Friedhof

Email:

 

 
  • Friedhof 'Begräbnisstätte' < 'Kirchhof', der als Begräbnisstätte diente
    verstanden als 'Hof, in dem Friede herrscht'

    • < ahd. frîthof 'eingefriedeter Hof um eine Kirche; Begräbnisstätte; Vorhof, Asyl, Vorraum, Verwaltungsgebäude'

      • < ahd. frîten 'verwöhnen, hegen, schonen' < germ. *frîdaż 'geschont' < idg. *prītós 'geliebt' < japhet. prāi 'gern haben, schonen, friedlich-frohe Gesinnung'

      • + Hof 'freier Raum zwischen Gebäuden'

    Analogiebildung:

    • Friedwald 'ein Waldstück, in dem Urnen unter Bäumen beigesetzt werden' (um 2000)

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 07.04.2016