Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: Grindel

Email:

Der Pflug und seine Teile MSL

 
  • Grindel 'Pflugbaum, Riegelbalken, Sperre, Welle des Mühlrads, Spannhebel' ; heute landsch. 'Pflugbaum, Schlagbaum'

    • < ahd. grintil 'Riegel, Balken, Querbalken, Sperre, Deichsel'  < germ. *ḡrend- 'Balken' < idg. *gʰrëndʰ- 'Zweig, Balken' < *gʰrën- 'Spitze, Ecke, Zweig' < japhet. *gʰërë- 'hervorwachsen' < *ɢër- 'Spitze, Gräte, Baumnadel, Zweig, Granne, Bart, Zacke' < noach. *жer- 'spitz, scharf' < *πëњ- 'spitz hervorragen'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 07.04.2016