Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: Kapotthut

Email:

 

 
  • Kapotthut, -hütchen 'Art Damenhut'

    • < frz. capote 'Damenhut' < it. capotto 'Kapuzenmantel' <<

  • kaputt 'entzwei, defekt, seelisch zerstört, müde, erschöpft'

    • < frz. capot 'beim Kartenspiel geschlagen < verdeckt < Kapuzenmantel'

    < lat. cappa 'Umhang, Mantel, ein geistliches Gewand, Tonsur, Kappe, Haube, Helm' < arab. قباء qabbâʔ 'Obergewand, Mantel' < sem. *kappu 'flache Hand' < ɢ-ʙ 'Hand und was man damit macht, Wölbung, Gefäß' < noach. *kap 'Hand, Fuß, was man mit der Hand tut, Gefäß' < adam. *ɢëπ- 'Hand'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 07.04.2016