Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: Rabe

Email:

 

 
  • Rabe 'ein Vogel'

    • < ahd. rabo < germ. *ħraƀanaż < vgerm. *kropnos 'Rabe' < japhet. *kër- 'laut sein', bes. 'Rabenvogel' <  *ɢër- 'laut sein' < noach. *ɢëλ- 'auffallend'

Schon im  Althochdeutschen hat sich der Vogelname in mehrere Formen aufgesplittert:

  • ahd. hraban

    • ahd. *ĥrabo(n)

    • ahd. rabo

      • nhd. Rabe

      • mhd. rappe

        • nhd. Rappe 'schwarzes Pferd'; Rappen 'eine Münze'

    • ahd. (h)ram(n)

Dies ist in den anderen germ. Sprachen nach meiner Kenntnis nicht geschehen. Dies ist wohl eher Ausdruck der mundartlichen Vielfalt als von tabuistischen Entstellungen.

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 03.08.2010

 

Datum: 2010

Aktuell: 07.04.2016