Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: sputen

Email:

 

 
  • sputen 'beeilen'

    • < ahd. spuoten 'beschleunigen' < spuot 'Geschwindigkeit, Wesen, Substanz, Fortschritt, Erfolg' < germ. spōðis < vgerm. *spōtís 'das Vorankommen, Gelingen' <  *śpoh- 'voran kommen, gelingen' < japhet. *śpëhi- 'fett werden' <  *pëhi- 'fett sein, strotzen' < *pëḫ- 'essen, füttern, trinken, fett' < noach. < adam. *ʙ- 'Mund'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 11.10.2011

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.04.2016