Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

deutsch: Weiler

Email:

 

 
  • Weiler 'Gehöft; Hügel, auf dem ein Hof steht, Kleinburg; Streusiedlung'

    • < ahd. wīlāri 'Hof, kleine Siedlung' [1]

    • < mlat. vīllāre. -is, -ium 'Fronhof, Dörfchen, Ortschaft mit Gemarkung' [2]

    • < lat. vīlla 'Landhaus, Landgut, Dorf' < *vīc-sla < vīcus 'Dorf, Gehöft, Bauernhof, Stadtviertel, Straße, Gasse, zu einem castrum gehörige Zivilsiedlung' < idg. *ʊëícos 'umflochtener Wohnplatz' < japhet. *ʊëi- 'drehen, biegen, winden', verkürzt < noach. *ʊër- 'drehen, biegen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

[1] nur in Namen Grimm 28,814 und Glossen Köbler AhdW 138

[2] Niermeyer 1104 f

nach oben

Übersicht

Systematik

 

In Namen: Rippen- | Ritsch- | Rittenweier | Weilerhof | Weiher

als Sachbezeichnung Weiler

 

Datum: 2010

Aktuell: 11.10.2016