Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Albtraum

nhd. 'schlechter Traum'

Email:

 

 
  • noach., japhet. *ẖelʙ- 'weiß'

    • idg. *ẖelbʰós 'weiß'

      • germ. *albiż 'Dämon'

        • anord. álfr 'ein Dämon' 16

        • aengl. ælf 'Dämon, Fee, Kobold, Dämon, der erotische Träume erzeugt' 8

        • and. alf 'ein Dämon; Narr' 2

        • ahd. alb 'ein Naturdämon' 6

          nur 1x = lat. Faunus

          • Adj. elbisk 'dämonisch' 64

          • mhd. 12° alp, Pl. elbeⓇ 'boshafter Dämon, beklemmendes Gefühl im Schlaf, Narr' 1,24a. 1,41

            • Adj. elbisch 'dämonisch' 1,537

            • nhd. historisierend Alp, Alb(e), Elbe 'ein Dämon'

              > Pfeifer 25

              • 17° Albdrücken, 18° Albdruck 'beklemmendes Gefühl im Schlaf'

              • 18" Albtraum 'schlechter Traum'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke: Traumatische Träume | Begriffe: Geister

 

Datum: 2014

Aktuell: 31.03.2017