Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Armbrust

nhd. 'Bogengewehr'

Email:

 

 
  • noach. ërɢu- 'biegen'

    • idg. *ḫërǩus 'Bogen' (67)

      • lat. arcus 'Schießbogen, Regenbogen, Bauteil; Krümmung, Wölbung, Windung' 96

      • germ. *arhwa 'Pfeil'

  • + japhet. *ğël- 'Wasser auswerfen'

    • griech. βάλλειν bállein 'werfen'

      • > lat. ballista 'Wurfgeschütz' 128


  • = lat. 3e" ărcŭbăllĭsta 'Bogengewehr' 1,549

    • afrz. 11° arcbaleste, 11b" arbaleste 'Armbrust'

      • frz. arbalète 'Armbrust'

    • okzit. aubaresta 'Armbrust'

    • prov. arbalesta, albaresta 'Armbrust' 26


  • mhd. 12° armbrust 'Armbrust' 1,93

    • nhd. Armbrust 'Bogengewehr'

    Das deutsche Wort knüpft nicht an arcuballista an, sondern beschreibt die Bauweise der Balliste mit zwei "Armen", in deren "Brust" sich die Mechanik und der Lauf befanden.

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 22.03.2016

 

Datum: 2016

Aktuell: 11.07.2016