Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Auerhahn, -huhn

nhd. 'Wildhuhn'

Email:

 

 
  • noach. *ḫëʊir 'männlich, jugendlich, stark'

    lenierte Form von noach. *ḫmer- 'junger Mensch'

    • *ḫur- 'männlich, Männchen'

      • germ. *ūraż 'männliches Tier'


  • änl. uurhaan 'Auerhahn, Birkhahn'

  • ahd. ūrhano 'Auerhahn' 176

  • mhd. urhan, ūrhan 'Auerhahn'

  • nhd.  Auerhahn 'Wildhahn'


  • idg. *ḫʊr̥s- 'männlich, männliches, starkes Tier'

    • germ. *urżaż 'wilder Hahn'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 2016 KW44

Begriffe Vögel

 

Datum: 2009

Aktuell: 27.10.2016