Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

besser, best

 dt. Steigerung von gut

Email:

   
  • japhet. *bʰad- 'gut' 106

    • aind. भद्र bʰadrá 'gut, schön, glücklich, heilvoll, erfreulich'

    • germ. Adv. *bat, Adj. *batiża 'besser', *batista 'best'

      • got. batiza... 'besser...'

      • anord. bet... 'besser...'

      • aengl. bet... 'besser...'

      • afries. bet... 'besser...'

      • and. bat, bet... 'besser'

        • mnd. bate 'Vorteil, Gewinn', baten 'nützlich, förderlich sein, helfen'

          • > nhd. batten 'nützen, helfen'

        • *and. > mnd unbate 'Nachteil, Schaden'

          • > ahd. unbat 'unbeholfen'

      • ahd. baz, bezziro, bezzisto 'besser...'

        • mhd. bazze 'Gewinn, Nutzen', bazzen 'besser werden, nützen'

        • nhd. Adv. bass 'sehr', besser, best (Steigerung von gut)

      • >> Buße

    • cymr. bodd 'Wohlgefallen, guter Wille, Zustimmung', boddio 'gefallen, befriedigen'

steht im Abklang zu

  • akelt. matos, air., ir. maith gael. math, Manx mie, cymr. bret. mat, corn. mas 'gut'

und Gegenwort zu *gʋëdʰ- # 'schaden, schädlich'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

 

Sprachecke 18.11.2008 | 11.01.2011

Fragen bass erstaunt

 

Datum: 2005

Aktuell: 07.04.2016