Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Bischof

nhd.

Email:

⊞ biblisch
☧ kirchlich

 


TH 1985

 
  • ἐπί- epí- 'an-, auf-, be-, bei-, hin-, über-, zu' 537

  • + griech. σκοπεῖν skopeîn 'spähen, auskundschaften, betrachten, auf etwas achten, sich erkundigen'

  • = griech. ἐπίσκοπος epískopos 'Beobachter, Späher, Kundschafter; Aufseher: Inspektor, Obmann, Patron; Statthalter; ⊞ Gemeindeleiter[1], 'geistlicher Leiter eines Kirchenbezirks' (565)

    • > lat. ĕpĭscŏpus 'Aufseher, Bischof'

      • > got. aipiskaupus [ɛ'piskɔpus] 398


  • vglat. *(e)viscopu 'Bischof' (2880)

  • > germ. eƀískopuż > biskop
    Regel

    • anord. biskup 52

    • aengl. bisceop

    • afries. biskop 9

    • and. biskop 8

    • ahd. biscof 32

      • nhd. Bischof

  • roman. mit regelmäßigem ĭ > e:

  • >> Erzbischof

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

[1] neben oder über den Presbytern (Ältesten > Priestern)

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 12.04.2005 | 05.12.2017

Begriffe: Geistliche

 

Datum: 2017

Aktuell: 16.02.2018