Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Borte

nhd. 'aufgenähtes Zierband'

Email:

 

 
  • japhet. *πër- 'spitz hervorragen'

    • japhet. *bʰër- 'spitzer Teil: Spitze, Borste, Granne, Nadelbaum, Bart, Gerste, Kante, Geweih' 108ff

      • idg. +bʰërë-sdʰ- 'Kante'


  • germ. *brëzd- > *brërd- 'Rand'
    z. T. mit dissimilatorischem Schwund

    • anord. barðr 'Vordersteven, Rand, Kante' 40

    • aengl. brerd 'Rand, Grenze, Oberfläche, Strand' 57

    • and. bord 'Rand, Schild' 9

    • ahd.

      • brart 'Rand, Kante, Vorderschiff' 41

      • brort 'Rand, Einfassung, Band' 43

        • bort 'Rand, Schildrand' 39

        • borto m. 'Besatz, Verbrämung, Schleppe' 39

        • nhd. Borte f. 'aufgenähtes Zierband'

nicht hierher: Bord = Brett

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2016

Aktuell: 11.04.2016