Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Buckel

nhd. 'krummer Rücken'

Email:

 

 
  • adam. > noach. *ʙ¤ɢ- 'krümmen, wölben'
    • japhet. *ʙüɢ- 'krümmen, wölben'


  • *bük- > lat. bucca 'dicke Backe, Mund'; buccula 'Bäckchen; Wangenschutz am Helm'
    'Schildbuckel' war umbo.

    • mlat. bucca 'Eingang, Flussmündung'

      • mlat. buccula 'Schildbuckel > Metallring, Schnalle'
        Bedeutungsänderung wohl durch den Normannenschild ohne Grifföffnung, der mit Riemen gehalten wurde

        • 11" afrz. bocle 'Schildbuckel, Metallring'
          'der Schild' war escu < lat. scutum

          • frz. boucle 'Ring, Öse, runde Öffnung, Schnalle'

          • bouclier 'der Schild, Schutzwehr'
            'Buckel' ist bosse, auch 'Beule, erhabene Arbeit'

        • > ahd. *bukkula, and. bukula,  mhd. die buckel 'Schildbuckel, Buckelschild'

          • nhd. die Buckel 'gewölbte Metallverzierung'

            • nhd. der Buckel 'Höcker > Rücken > Hügel' = ndt. Puckel 'Buckel'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2008

Aktuell: 30.05.2019