Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

denken

nhd. 'wenn man denkt, was man denkt'

Email:

Dank

Gedanke

denken

dünken

 
  • noach. *τëŋ- 'wahrnehmen, lernen, wissen, denken, behaupten' #

    • japhet. *tënɢ- 'wahrnehmen, lernen, wissen, denken, behaupten'  1088

      • *tenk-

        • lett. tenkas 'Klatsch, Gerede' 216 f

        • lit. ténkinti 'befriedigen' 558

      • *tong-

        • italisch

          • lat. tongēre 'wissen, kennen' 2,3146

          • prän. tongitio 'Kenntnisnahme'

          • osk. tanginúd 'durch die Meinung'

        • germ. *þankuż 'Gedanke, Aufmerksamkeit' 202

          im Sinn von 'Aufmerksamkeit' Lehnübersetzung von lat. grātiae 'Gefälligkeiten':

          • got. *þagks 'Dank' 470

          • anord. þǫkk 'Dank, Zufriedenheit, Gefallen' 799

          • aengl. þanc 'Wohlwollen, Gnade, Vergebung; Dank, Dankbarkeit; Wohlgefallen, Genugtuung; Preis, Ersatz' 355

          • afries. thaenk 'Dank' 109

          • and. thank 'Gnade, Wille, Freude' 77

          • ahd. 7" thank 'Dank, Gunst, Gnade, Lohn, Billigung, Zustimmung' 48

          im ursprünglichen Sinn:

          • germ. *ḣam-þank- 'Gedanke'

            • got. gaþagki '(Bedacht >) Sparsamkeit' 431

            • aengl. þanc 'Gedanke, Überlegung, Meinung; Sinn, Wille, Zweck' 355

            • and. githanko 'Gedanke' 77

            • ahd. 7" githank 'Gedanke, Gesinnung, Absicht, Wille, Überlegung, Streben Sinnen, Einsicht, Vorstellung, Begriff' 110

              • nhd. Gedanke 'wenn man denkt, was man denkt'

          • germ. *þankjan 'denken' 214

            • got. þagkjan 'denken, bedenken, überlegen' 470

            • anord. þekkja 'gewahr werden, erkennen, unterscheiden, kennen, verstehen' 768

            • aengl. þencan 'denken, sich vorstellen, bedenken, behaupten, sich erinnern, vorhaben, versuchen; lernen; wünschen, begehren, sich sehnen' 357

            • afries. thaenka 'denken' 110

            • and. thenkian 'denken, beobachten, überlegen, vorsehen' 77

            • ahd. 7" thenken 'denken, erwägen, erinnern, überlegen, sich vorstellen, trachten, aufmerksam sein, achten' 50

              • nhd. denken 'geistig tätig sein'

        • germ. *þunkjan 'dünken' 252

          • got. þunkjan 'meinen, den Anschein haben' 473

          • anord. þykkja 'gelten als, scheinen', refl. 'glauben, vermeinen' 797

          • aengl. þyncan 'den Anschein haben' 368l

          • afries. thinza 'dünken' 111

          • and. thunkian 'dünken' 79

          • ahd. 7" thunken 'meinen, erscheinen, glauben 55

            • nhd. dünken 'den Anschein haben'

        • toch. A tuṅk-, B taṅkw 'Liebe' 1088

    • austroasisch *tɨŋ / *dʔǝŋ 'wissen, hören' #

    • altaisch *t`ănŋ- 'zählen, aufzählen' #

    • uralisch *tuna 'sich gewöhnen, lernen' #

    • eskimo-aleutisch *tunǝ- 'hören, wahrnehmen' #

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Weihnachts-Echo 24.12.2013

Fragen: dünken

 

Datum: 2013

Aktuell: 07.04.2016