Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Depp

nhd. 'ungeschickter, dummer Mensch'

Email:

 

 
  • < idg. *dlōpa 'flache Hand, Pfote', mhd. tâpe 'Pfote, Tatze' im Sinne von 'einer, der ungeschickt hinfasst oder hintritt'

dän., norw.   tåbe 'Tor, Narr'
schwed.   tabb, tabbe 'Tölpel', tabbet 'einfältig', tabbe 'Schnitzer, Fehlleistung', taffat 'linkisch, unbeholfen'
mhd. lappe 'einfältiger Mensch, Bösewicht' tappe 'ungeschickter Mensch'
fnhd. lappe 'Dummkopf'  
änhd. Lappe, Laffe 'junger, einfältiger, eingebildeter Mensch'  
shess. läppisch 'fad' Tappes 'ungeschickter Mensch'
nhd.   Depp 'ungeschickter, dummer Mensch'
mnd. lappe 'Narr'  
ndt.

lapps 'Laffe, Dummkopf'

taps 'läppischer, ungeschickter, dummer Mensch'
ndl. laf 'feige, fad, schal'  

Englisch dope 'Trottel', dopey 'dämlich, doof' hat nichts damit zu tun, sondern kommt von dope 'betäuben'.

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2008

Aktuell: 07.04.2016