Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

drücken

nhd. 'pressen'

Email:

 

 
  • noach. *πer- 'vorwärts'

    • japhet. *πer- 'vorwärts'

      • japhet. *ter- 'hinüber-, hindurchgehen'

        • vgerm. *trüg- 'durchstoßen'

          • germ. *þrukjan 'drücken'

            • anord. þrúga 'drohen, unterdrücken' Köbler

            • aschwed. þrykkja 'drücken' P1074

            • aengl. þryccan 'zertreten, beleidigen, unterdrücken, drängen, stoßen'

            • afries. threza 'drücken

            • ahd. drucken 'pressen, quälen, bedrücken, niederdrücken'

              • mhd. drucken, -ü- 'drücken, drängen, bedrängen, pressen, Text vervielfältigen'

                • nhd. Trennung seit 16"

                  • drucken 'Text vervielfältigen'

                  • drücken 'mit Kraft drängen, pressen, quetschen, schieben, stoßen, zwängen; seelisch belasten, an der Entfaltung hindern'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

P = Pokorny

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.04.2016