Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Eid

nhd. 'Schwur'

Email:

 

 
  • noach. *ḫëh- 'bedeutsame Worte sprechen'

    • sem. *ʕ-h-d 'verpflichten, versprechen, beteuern; Zeuge'

      • vgl. hbr. עוד ʕ-w-d: háʕéd 'feierlich versichern, beteuern; eine Zeugenaussage machen; zum Zeugen nehmen'; עד ʕéd 'Zeuge'

      • arab. عهد ʕahida 'übertragen, beauftragen, kennen'; ʕâhada 'versprechen'; taʕahadda 'sich verpflichten, sorgen, pflegen, unterhalten'; taʕâhada 'einander geloben'

    • japhet. *ḫëhi- 'bedeutsame Worte sprechen' 5

      • griech. αἴνος aínos 'Rede, Erzählung, Fabel, Sprichwort, Lob'
        αἴτιος aítios 'verantwortlich, schuldig'; αἰτία aitía 'Ursache, Beweggrund' (< *Schuldspruch'?)

      • lat. aequus 'gleich'
        Sprachecke 27.05.2013

      • idg. *oitos 'Schwur'

        • Hesych <ἴτας>· ὅρκος. καὶ ὁ Ἅιδης ítas 'Eid; Hades'

        • kelt. *oitos 'Schwur'

          mir. (900-1200) óeth 'Eid'

          acymr. (800-1100) an-utonou, mcymr. an-udon 'Meineid'

      • germ. *aiþaż 'Schwur'

        • got. aiþs

        • anord. eiðr

        • aengl. áþ, engl. oath

        • mnl. eet, ndl. eed

        • and. êð, mnd. êt

        • ahd. eid, nhd. Eid

        • langob. aidos Pl. Eideshelfer'

      • wgerm. *aiw(j)ō 'bindende Verabredung'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Begriffe: Wahrheit und Lüge

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 07.04.2016