Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

eingefleischt

nhd. 'inkarniert'

Email:

 

 
  • adam., noach. *жëи- 'mit einem scharfen oder spitzen Werkzeug bearbeiten'

    • noach. *xëʁ- 'schaben, schneiden, stechen, hacken'

      • japhet. *śkër- 'schneiden' 938

        • lat. cărō / carn- *Fleischstück*, 'Fleisch' 121

          • in-carnare 'ins Fleisch kommen, Mensch werden' 431

          • in-carnatio 'Menschwerdung Gottes in Christus' 431


  • FW 16m" Incarnatio 'Menschwerdung Gottes in Christus'

    • 18a" Incarnation 'Verkörperung eines Ideals im Menschen'

  • LÜ mhd. 13" von Christus

    • īnvleischunge 'Menschwerdung'

    • īngefleischet 'Mensch geworden'

    • nhd. 16b"

      • Einfleischung 'Menschwerdung'

      • eingefleischt 'Mensch geworden'

        • 16b" Gott in Christus

          • 17a" Gottes Kraft im Gläubigen

            • 18" der Genius im Menschen

              • 18m" ein eingefleischter ... (von einer Eigenschaft, die zum Wesensmerkmal geworden ist)

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Quellen

Sprachecke 20.12.2016

 

Datum: 2016

Aktuell: 15.12.2016