Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Eisen

dt. 'ein Metall'

Email:

Eisen

ferrum

*geḫl-

*arƺ-

*hes-

*heru-

ḫapalki

 

Die Vorfahren der Italiker und Germanen müssen in der Bronzezeit Nachbarn gewesen sein, denn sie haben dasselbe Wort für 'Bronze':

  • lat. aes = got. aiż 'Bronze'

Vor Beginn der Eisenzeit haben sie sich getrennt; das Eisen Wort für das neue Metall haben die Germanen mit ihren neuen Nachbarn, den Kelten, gemein:

 

japhet. *aidʰ- 'brennen, leuchten'

  • vgerm. aidʰ-sa 'Feuerstätte'

    • anord. eisa 'glühende Asche, Feuer', mnd. ēse 'Esse des Metallarbeiters'
      Das Besondere am Eisen ist, dass man es schmiedet.

      • akelt. isarno-, gall. ēsarno- 'Eisen'
        mit Anfügung -arn- wie in gall. locarna = lat. lucerna 'Leuchte'

        • air. íarn, ir. iarann, gael. iarunn, Manx yiarn 'Eisen'

        • brit. *iharn > cymr. haearn, corn. hoern, bret. houarn 152 'Eisen'

        • > germ. īsarn 'Eisen'

        • got. eisarn, ahd., and. īsarn, anord. ísarn 'Eisen'

          • dazu der Name des Eisvogels: ahd. īsar, īsarn, īsarno, īsaroīsarnfogal, īsfogal, wohl nach seinem Gefieder benannt.

Das Lateinische hat stattdessen ferrum 'Eisen'.

 

Weitere Wörter:

 

japhet. *gel- 'Steinbrocken > Metall; Hagel'

  • baltoslaw. *geḫl-eƺʰ- 'Metall'

    • apr. gelso, lit. geležìs, lett. dzèlzs 'Eisen'

    • russ. железо žeĺézo 'Eisen'

  • griech. χαλκός kʰalkós, kret. καυχός kaukʰós 'Kupfer, Bronze'

Das Metall (χαλκός kʰalkós) als Werkmaterial ist der Nachfolger des Steins. Vgl. hamit. *bir- 'MIneral, Stein, Metall'

 

vgl. in der Bedeutung alban. hekur 'Eisen'

 

 

japhet. *ḫërëƺ- 'silberhell glänzend; schnell'

  • als Fremdwort aufs Eisen übertragen:

    • armen. երկաթ ėrkatʰ 'Eisen'

    • georg. რკინა rkina 'Eisen'

japhet. *ḫes- 'brennen'

Das Besondere am Eisen ist, dass man es schmiedet.

  • heth. ḫašaš 'Herd'

  • arisch *āsan 'Eisen'

    • pers. آهن āhan, tadschik  ohan, kurd. ēsin 'Eisen'

noach. *heru- gelbrot, Gold, Kupfer, Eisen

  • idg. *hérudh- 'rot, Kupfer, Metall, Eisen'

    • and. arut, ahd. aruz; nhd. Erz 'Metall', bes. 'Kupfer',

  • idg. *heraúdh-

    • aind. lōhá- 'rötlich; Kupfer, Eisen'
      Urdu ئوها = hindi lōhā 'Eisen'

    • anord. rauði 'Sumpfeisenerz'

    • lat. raudus, rudus 'Bronzestück'

    • kslaw. руда ruda 'Erz, Metall'

  • > sum. urudu 'Kupfer'

hatt., heth., hurr. ḫapalki 'Eisen'

< japhet. *bʰël-g- 'glänzen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

 

Sprachecke 29.01.2005 | 19.07.2011

 

Datum: 2005

Aktuell: 16.04.2017