Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Fledermaus

nhd. 'ein fliegendes Säugetier'*

Email:

 

 
  • noach. > japhet. *ʙel- 'gießen, fließen, aufschütten, füllen'

    • japhet. *pël- 'fließen' > reduplizierend 'hin- und herbewegen' 801f

      • Hesych *<παιπάλλειν>· σείειν = paipállein 'schnell hin und her bewegen'

      • 'Schmetterling'

        • lat. pāpilio

        • germ. *fifalðrō(n)

          • anord. fifrildi

          • aengl. fifealde

          • ahd. fifaltra

            • nhd. Falter

        'Wachtel'

        • apreuß. pepalis 'Vogel', penpalo 'Wachtel'

        • lit. pépala, lett. paîpala 'Wachtel'

        • tschech. přepel, slowen. prepelíca 'Wachtel'

      • idg. *pëlëdʰ-

        • lett. pel̂dêt 'schwimmen', pledinât '(*Schwimmbewegungen machen), mit den Flügeln schlagen', pledins 'Schmetterling'

        • germ. *fled- 'hin und her schwingen, wellenartig bewegt werden'

          • ahd. fleden 'locker herabfallen' (Gewand), = fluere 'fließen' (d.h. wohl 'wellenartig bewegt sein') (11er-Jh).

            • spmhd. *flitte 'flatterndes Kleid'

            • iterativ *fledirôn 'vom Wind hin- und her bewegt werden'; Part. fledironter = discinctus 'entgürtet' (d.h. wohl 'locker flatternd') (11-Jh)

              • ahd. 8" fledarmûs 'Fledermaus'

                • nhd. Fledermaus 'ein fliegendes Säugetier'; älter auch 'Schmetterling'

                dagegen Flederwisch 'Gänseflügel als Handbesen' < mhd. vederwisch < Feder

                • mhd. vlederen 'im Wind flattern, mit den Armen wie mit Flügeln schlagen'

            • ndl. 16er-Jh fledderen 'flattern'

              • mnl. vlêdermûs, ndl. vleermuis 'Fledermaus'

          • ablautend vgerm. *plodʰ-, germ. *flad-

            • germ. *fladeren 'flattern, flackern'

              • anord. flaðra 'schwänzeln, vor jem. kriechen'

                • schwed. fladdra 'flackern, flattern'

                  • schwed. fladdermus 'Fledermaus'

              • ndl. fladderen 'flattern'

              • wfries. fladderje 'flattern'

              • ndt. fladdern 'flattern'

              • mhd. vladeren 'flackern (Feuer)'

                • änhd. fladern, nhd. flattern 'sich im Wind bewegen, mit den Flügeln schlagen, fliegen'

          • ablautend vgerm. *pḷdʰ-, germ flud-

            • ndl. floddere u.a. 'schlottern' (von Kleidern)

            • ndt. fluddern 'flattern (von Jungvögeln), Durchfall haben'

            • mhd. vlodern, vludern 'mit den Flügeln schlagen'

              • änhd. fludern 'mit den Flügeln schlagen'

            • pgerm. *plud- 'flattern'

              • änhd. pfludern 'mit den Flügeln schlagen'

              • änhd. pludern, blodern, pfludern 'bauschen'

                • nhd. Pluderhosen 'sehr weite, unten enge Hosen'

    • germ. *fleutan 'fließen'

      • ablautendes Iterativ *fluterian

        • aengl. floterian 'schwimmen, weggeschwemmt werden, flattern, fliegen, flackern'

          • engl. flutter 'flattern'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 02.08.2016

 

Datum: 2010

Aktuell: 28.07.2016