Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

gähnen

nhd. 'den Mund aufreißen'

Email:

 

 
  • japhet. *ƺʰëḫ- 'weit offenstehen' 419ff

    • japhet. *ƺʰëḫ-i- 'gähnen, weit aufstehen'

      • n-Präsens ƺʰëḫi-n-

        • griech. χαίνειν kʰaínein 'gähnen, den Mund aufsperren' 1781


  • germ. *ḡīnan / *ḡain / *ḡinanaż 'den Mund weit öffnen'

    • anord. gina 'Mund / Maul aufsperren, schnappen nach, mit dem Maul ergreifen' 196

    • aengl.

      ahd.

      • geinōn 'gähnen, den Mund öffnen' 104

      • ginēn 'gähnen, den Mund auftun, schnappen, brüllen, sich öffnen, klaffen' 124

      • mhd. ginen, genen 'das Maul aufsperren, gähnen'

        • nhd. gähnen 'den Mund  aufreißen und atmen; weit offen stehen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 16.01.2018

 

Datum: 2017

Aktuell: 16.02.2018