Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Galgen

nhd. 'Gerüst für die Hinrichtung durch den Strang'

Email:

 

 
  • idg. *ƺʰalg(h)- 'Zweig, Stange' P411

    • germ. *ḡalḡa(n) Galgen'

      • ahd. galgo 'Galgen, Kreuz'

        • nhd. Galgen 'Gerüst für die Hinrichtung durch den Strang'

      • anord. gelgia 'Zweig, Stange, Stock'

    • lit. ¿žalgà, ¿žalgas 'lange, dünne Stange', lett. ¿žalga 'lange Rute, Angelrute'

Die älteste Art des Erhängens soll gewesen sein, dass man den Delinquenten an einem heruntergebogenen Ast emporschnellen ließ oder an einem Ast aufknüpfte (GrWb 4,1168)

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.04.2016