Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

geschehen

nhd. 'sich ereignen'

Email:

② redupliziert

 
  • japhet. *ƺʰëḫ- 'weit offenstehen' 418 ff

    • 'die Beine auseinander machen, schreiten'

      • *ƺhe-ƺʰëḫ- mit Hauchdissimilation:


  • vgerm. *skëkana > wgerm. *skeħan / *skaħ / *skeḣanaż 'vor sich gehen, passieren'

    • aengl. (ge)scéon 'schnell gehen, fliehen; geschehen' 293

    • ahd. scehan (5x) 'sich ereignen, vorkommen' 282

      • mhd. schehen 'sausen, eilen, geschehen' 2,682

        • ahd. (173x) giscehan 'ergehen, erfolgen, vorkommen, sich ereignen, widerfahren, zuteil werden, zukommen, entstehen, sich zutragen' 131

          • mhd. geschehen 'zu etwas kommen, zuteilwerden, widerfahren, geschehen 1,898

          • nhd. geschehen 'sich ereignen'

    • Verbalnomen vgerm. *skektis  > sgerm. *skiħtiż 'Ereignis'

      • (*ahd. >) mhd. schiht 'Ereignis, Begebenheit, Sache; Schickung, Zufall; Eigenschaft, Art und Weise' 2,735

        • ahd. (35 ) gisciht 'Ereignis, Eintreffen, Zufall, Umstände' 132

          • mhd. geschiht(e) 'Begebenheit, Ereignis, Umstände, Zufall; Eigenschaft, Art, Weise; Reihe' 1,902

            • nhd. Geschichte 'Begebenheit, Erzählung, Historie'

    • kausativ  vgerm. *skekjana > wgerm. *skikjan 'in Gang bringen'

    • >? sch\r/ecken 'zum Wegrennen bringen, Angst machen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 14.07.2015

 

Datum: 2015

Aktuell: 07.04.2016