Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Geschlecht

nhd. 'Herkunft, Beschaffenheit'

Email:

Erklärung

 
  • japhet. *śplæк- 'schlagen'

    • vkelt. *śplëk- 'schlagen'

      • >? germ. *slaħan 'schlagen'

        • germ. Verbalnomen *slaħtiż 'das Schlagen: Gemetzel; Abstammung'
          Übergang in andere Deklinationsklassen vor dem Aufkommen des i-Umlauts

          • anord. slátta f. 'Mahd, Wiese'; slátr n. 'das Schachten, Geschlachtetes'

          • afries. slachta 'Totschlag, Gepräge'

          • aengl. slieht 'Schlag, Streich, Tötung, Kampf, Schlachtvieh'

          • and. slahta 'Tötung'; slaht 'Geschlecht'

          • ahd. slahta f. 'blutiger Kampf, Schlachtung, Gemetzel, Tod'

            • ahd. slahtōn 'schlachten, opfern'

              • nhd. schlachten 'töten und ausweiden'


Sonderfall:

  • afries. slacht(e) 'Geschlecht', afries. slā 'schlagen, ... prägen...'

  • ahd. slaht n., slahta f. 'Geschlecht, Art, Gattung, Stamm, Abstammung' Graff 6,779 ff

    • ahd.

      • gislaht 'eigen, naturgemäß, entsprechend'

        • ungislaht 'entartet'

          • nhd. ungeschlacht 'massig, unförmig, grob'

      • gislahti Geschlecht, Stamm, Stammbaum'

        • mhd. geslehte 'Familie, Stamm, Volk'; 12° 'Sexus', 'natürliche Beschaffenheit, Schössling, etymologische Verwandtschaft' BMZ 2,2. 390a

          • nhd. Geschlecht 'natürlicher Sexus (♂ / ♀), grammatisches Genus (m., f., n.), Generation, Abstammung, Familie', kurz für 'Genitalien'

            • Ableitungen: Pfeifer 437

              • Sexus

                • 18" geschlechtlich 'sexuell'

                • 17" Geschlechtsteil 'Genitalien'

                • 17" Geschlechtstrieb 'Sexualtrieb'

                • 19" Geschlechtsverkehr 'Coitus'
                  fehlt noch bei Grimm 5 (1897)

              • Genus

                • 17" geschlechtslos 'Neutrum'

                • 16" Geschlechtswort 'grammatischer Artikel'

              • genealogisch

                • 15" Geschlechtsregister 'Stammbaum'
                  Lutherbibel

    • mhd. slahen 'hauen ...; schmieden, Metall, treiben, Münzen prägen...'; slac 'Hieb, ... Münzgepräge...'

      • nhd. Schlag 'Hieb, ... Münzprägung, Menschentyp, Tierrasse, Machart...

Erklärung

  • als 'Prägung, Gestalt' zur Sonderbedeutung 'Münzen prägen', die allerdings erst afries. und mhd. überliefert ist.

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 06.11.201220.01.2015

 

Datum: 2012

Aktuell: 07.04.2016