Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

kennen

nhd. 'vertraut sein mit''

Email:

 

 
  • adam. *ɢën- 'sehen, erkennen, lernen, reden'

    • japhet. *ƺën- 'erkennen, kennen'

      • aind. ज्ञा jñā 'kennen, wissen, erkunden, kennenlernen, erfahren, anerkennen, billigen, erkennen als, halten für, sich erinnern'

        • Pali jānā 'kennen, erkennen, verstehen, wissen, bemerken' #44

      • griech. γιγνώσκειν gignṓskein 'erkennen'

      • alat. gno- > lat. nōscĕrĕ 'kennelernen, erkennen, erfahren; wiederkennen; anerkennen, gelten lassen; als Richter untersuchen, erkennen'; Perf. nōvissĕ 'kennen, wissen, verstehen' 759

        • PPP nōtus 'bekannt, offenkundig; bewährt, erprobt; Bekannter, Bekanntes; berühmt, angesehen; berüchtigt, verrufen' 761

          • *in-gnōtus > īgnōtus 'unbekannt, fremd; unbemerkt, ungewohnt, unerhört; von niedriger Herkunft; unkundig' 532

        Sprachecke 10.02.2015

      • germ. kunnan 'kennen, wissen'

        • Kausativ germ. *kannjan 'wissen lassen' 648

          • got. kannjan 'bekanntmachen, kundtun, predigen' 444

          • anord. kenna 'erkennen, wahrnehmen; berühren; zeigen; unterweisen, zueignen, Schuld geben an, beschuldigen, benennen' 323

          • aengl. cennan 'begreifen, verursachen, schaffen, ernennen, zuweisen, sich beziehen auf, erklären, sich zeigen' 67

          • afries. kaenna 'kennen' 54

          • and. kennian 'erzeugen' 41

          • ahd. kennenti 'kennend' 199

            • nhd. kennen 'vertraut sein mit, über etwas Bescheid wissen'

            • >>> bekennen

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

Databases

Pokorny 376 ff

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Fragen: wissen / kennen | Sprachecke 24.12.2013

 

Datum: 2012

Aktuell: 07.04.2016