Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

mähen

dt. 'Gras, Getreide schneiden'

Email:

   
  • adam. > noach. *ḫëmëẖ- 'Ähren abschneiden und sammeln'

    Ursprünglich wurden nur die Ähren mit der Sichel abgeschnitten, in einem Gefäß gesammelt und auf einem Haufen zusammengetragen. Wenn man Stroh gewinnen wollte, hat man bis in unsre Zeit die Halme unten abgeschnitten und zu Garben zusammengebunden.

    • japhet. *ḫëmeẖ- 'mähen, ernten'

      • Verbalstamm *ḫmḗ- 'mähen:

        • griech. ἀμάειν amáein 'ernten'

        • ahd. māen, aengl. máwan 'mähen'

      • Nominalableitungen

        • griechisch

          • ἅμη hámē 'Wassereimer, Überfluss'

            • > lat. hama 'Feuereimer'

              • > mhd. âme, ôme > nhd. Ohm 'ein Hohlmaß (160 l)'

          • ἄμαλλα ámalla 'Ährenbund, Garbe; das Bindeseil dafür; reifes Getreide'

          • ἄντλος ántlos 'Bilgenwasser im Schiff, Flut; Schöpfgefäß; Haufen unausgedroschenen Getreides'

        • *ḫmeẖt- 'Gemähtes'

          • griech. ἄμητος ámētos 'das Ernten'

          • ahd. māda, aengl. mǽd 'das Mähen, gemähtes Gras'

          • ahd. mato, nhd. Matte, aengl. mǽd, engl. meadow 'Wiese'

          • Verbalableitung *ḫmet- 'mähen'

            • lat. metere 'mähen, ernten'

            • cymr. medi 'Getreide ernten'

    • afroasisch

      • westsemitisch ġ-m-r 'Ähren sammeln'

        • hbr. עמר ʕammér 'Getreide zusammentragen', mhbr. 'Garben binden', ʕomär 'Garbe; ein Getreidemaß' (griech. γομορ gomor)

        • aram. עמר ʕammérâ 'Garben binden',  עמרא ʕumrâ 'Garbe'

        • hbr. SN עמרה ʕAmorâ, sam. Ēmirra, griech. Γομορρα, lat. Gomorrha, heute Gomorra

        • hbr. עמיר ʕámîr 'Halme, Stroh', mhbr. 'Grünfutter', aram. 'Heu'

      • hamitisch 'Ähre, Getreide'

        • ägypt.

          • ḥmy und ḥm3w 'eine Pflanze (Bockshornklee?)

          • ḫmj 'eine Getreideart'

          • ẖms, kopt. xMs həms 'Weizenähre'

    • bandkeramisch *ḫamër- 'Getreide'
      wohl ein Wort der ersten Getreidebauern (Bandkeramiker)

      • and. amer 'Emmer'

      • ahd. amar(o), amari 'Emmer'

        • mhd. amer, emer 'Emmer'

          • nhd. Emmer 'eine primitive Weizenart'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

Pokorny 703

nach oben

Übersicht

 

Sprachecke 13.10.2015

Begriffe: Cerealien

 

Datum: 2005

Aktuell: 07.04.2016