Startseite | Religion | Sprachwissenschaft| Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Platz

nhd. 'freier Raum, Ort, Stelle'

Email:

 

 
  • japhet. *pël- 'flach'

    • idg. *plëτ- 'breit'

      • idg. pl̟tús 'breit'

        • griech. πλατύς platýs 'flach, eben, weit, breit'

          • griech. πλατεῖα plateîa 'breite Straße'

            • > lat. platēa 'Gasse, freier Platz' 2,1732

              • 1080 afrz., frz. place 'freier Raum, Ort, Stelle'

                • > mhd. pla(t)z 'freier Raum für Veranstaltungen und Kämpfe, Tanz, Spiel'

                  • nhd. Platz 'freie Fläche, Ort, Stelle'

            • > mlat. plattus 'flach'

              • 1080 afrz., frz. plat 'flach, eben'

                • > 12-" mndl., ndl. plat 'flach, niedrig, gemein'

                  • > mnd. plat 'nicht erhaben' (Münzen), ndt. platt 'flach, eben'

                    • > 16" nhd. platt 'flach, eben; nichtssagend'

            • Lautvereinfachung: roman. *pettia 'Stück, Lappen'

            • pgerm. *plat- 'Flicken'

              • got. plat 'Flicken'

              • > mhd. *platz 'flacher Brotkuchen'
                13-" Thüringen: platzbecke 'Bäcker von Brotkuchen' (Lexer)

                • änhd. Platz 'Brotkuchen'
                  Diskussion

                • nhd. Plätzchen 'Keks'

              • germ. -î oder -ja

                • mnd. plet 'Lappen'

                • ahd. blez 'Stück, Flicken, Lappen'

                  • änhd. Bletz 'Flicklappen'

            • aslaw. платъ platŭ 'Lappen, Docht'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 13.12.2005

 

Datum: 2009

Aktuell: 03.06.2016