Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

putzen

nhd. 'reinigen'

Email:

 

 
  • japhet. 827

    • *pëʊ- 'reinigen, läutern, sieben'

    • *pëḫʊ- 'schlagen, hacken'

      • lat. pŭtare '... bereinigen, in Ordnung bringen; (Bäume, Weinstöcke) beschneiden' 750


  • it. potare 'Pflanzen) beschneiden, stutzen, ausästen'

  • > fnhd. 14b" butzen, putzen 'schmücken', 15m" (Nase, Docht) 'schnäuzen; säubern', nhd.

    • putzen 'beschneiden, kürzen (Gehölz, Bart, Docht)'

      • 'Unrat beseitigen, reinigen, (Nase), reinemachen (Räume)'

        • 'schönmachen, sich schmücken, schöne Kleider anziehen'

    • Putz 'Modezubehör; Wandverkleidung mit Speis'

    • Putzfrau 15m" 'Zofe, die ihre Herrin schmückt'; 18e" 'Raumpflegerin'

    • Putzmacherin 17a" 'Schneiderin, Modistin'

    • verputzen 14e" 'verzehren'; 18m" 'Wände mit Speis bewerfen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2017

Aktuell: 07.06.2017