Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

quer

nhd. 'seitlich zur Blickrichtung'

Email:

 

 
  • noach. *τe- 'binden, einfassen, befestigen'

    • japhet. *т̆ër- 'einfassen, einzäunen'

      • 'versperren' >

        • germ. *þweraħ 'hemmend; seitlich zur Blickrichtung; verkehrt'

          • got. þwairhs 'zornig' 474

          • anord. þwerr Adj. 'senkrecht / schräg zur geraden Richtung; ablehnend, abweisend, unzugänglich'; Adv. 'quer, seitlich; ganz im Gegensatz zu etwas' 793

          • aengl. þweorh 'quer, krumm; widrig, ablehnend, zornig; verkommen, entartet' 367

          • afries. Adv. thweres 'quer' 113

          • and. thwerh 'quer' 80


  • ahd. 58

    • dwer 'schräg'

    • dwerah 'quer, seitwärts'

    • Adv. dweres 'quer, seitwärts'

    • mhd.

      • twer 'quer' 1,1598

      • dwerch, twerch, querch 'auf die Seite gerichtet, verkehrt, schräg, quer' 1,1599 | Lautregel

      • fnhd. zwerch 'quer' 240

        • überzwerch 'querliegend, über Kreuz; verkehrt, schlecht'

        • 15a" Zwerchfell 'Scheidewand zwischen Brust- und Bauchhöhle'

        • nhd. quer, zwerch 'seitlich zur Blickrichtung'

          • 19b" Querdenker 'wer anders denkt als die meisten'

          • 16" querfeldein 'nicht auf dem Weg, sondern durch die Felder’

          • 15" Querflöte 'Art Flöte'

          • 17" Querschnitt 'waagerechter Schnitt, Überblick'

          • 17" Quertreiber 'Saboteur'
            ursprünglich ein Schiffer, dessen sich quer zur Fahrtrichtung gestellt hat
            49

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 11.03.2014

 

Datum: 2014

Aktuell: 07.04.2016