Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

räss

änhd. 'scharf'

Email:

 

 
  • noach. *ƕaƕ- 'Emotionen empfinden'

    • noach. *ƕai (Schmerzlaut)

      • japhet. *ʊå- 'wehtun'

        • japhet. *ʊëл- 'verletzen'

          • japhet. *ʊër- 'aufreißen, ritzen'

            • ër-ëd- 'scharren, schaben, kratzen' 864|

              • *ʊërëd-


  • vgerm. rēdios > germ. *wrētjaż 'schneidend, beißend'

    • ahd. rāzi 'heftig, wütend, wild, grimmig' 259

      • mhd. ræze, rēze 'scharf von Geschmack, herb, ätzend; hell (Ton); bissig, wild, wütend; schneidig, heftig, wild, keck; rau, heiser'

        • sdt.

          • alem.  räß 'gesalzen, scharf von Geschmack' 171

          • Schweiz rāss (bzw. rōss), rāz, rǟss, râz 'scharf: scharf geschliffen, schneidend; ätzend; vom Geschmack: sauer, gewürzt, gesalzen, von Käse; uneigentlich 'gepfeffert, gesalzen; von Wind, Hieb, Ton, Worte, Hund; streng, resolut, unfreundlich; sehr lüstern; eilig, schnell; Töne: rau, tief, dumpf'

          • Elsass räss, räß 'scharf gesalzen

          • schwäb. räß 'scharf auf der Zunge, von anderen Naturdingen; schneidig, unfreundlich, rau, kratzig, hitzig' 326 

          • bair. rǟß 'scharf: (Geschmack) stechend, rezent; heftig, mutig (auf seinen Mann / Zweck losgehend)' 3,125

          • Oberpfalz rass 'würzig scharf; resolut, barsch, unfreundlich'

          • Wien raß 'ranzig' 143

          • Südtirol rass 'scharf'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion | Quellen

 

Datum: 2018

Aktuell: 10.02.2019