Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

rein

nhd. 'sauber'

Email:

 

 
  • adam., noach. *жëи- 'mit einem scharfen oder spitzen Werkzeug bearbeiten'

    • noach. *xëл- 'schaben, schneiden, stechen, hacken'


  • vgerm. *kroinis > germ. *ħrainiż 'gesiebt, unvermischt'

    • got. hrains 'rein' 438

    • anord. hreinn 'rein' 272

    • afries. hrēne 'rein' 47

    • and. hrêni 'rein, fein' HoltAs

    • ahd. reini 'rein, sauber, lauter, klar, keusch, makellos, unschuldig' 261

      • nhd. rein 'unvermischt; makellos, sauber; koscher'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Begriffe: rein

Sprachecke 18.08.2015

 

Datum: 2015

Aktuell: 07.04.2016