Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

rösten

nhd. 'Flachs faulen lassen'

Email:

 

 
  • adam., noach. *жëи- 'mit einem scharfen oder spitzen Werkzeug bearbeiten'

    • noach. *xer- 'schneiden'

      • japhet. *ẖër-y- 'ritzen, reißen, schneiden'

        • *ẖëry-τ-

          • ẖërü-τ-

            • idg. *rëud- 'zerreißen, zerstören'

              • germ. *rautēn 'faulen', *rautjan 'faulen lassen'

                • ahd. rōz(z)ēn 'verwesen'

                  • mhd. rœzen 'faulen lassen'

                    • nhd. rösten 'Flachs faulen lassen'

 

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.04.2016