Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

scheu

nhd. 'zurückhaltend'

Email:

 

 
  • vgerm. *sküǩ- 'zaghaft sein, zurückschrecken, meiden'

    • germ.

      • vgerm. Verb *skeúǩana > *skeuƕan 'scheuen'

        • aengl. scéoh 'furchtsam'

          • engl. shy 'scheu, schüchtern, zurückhaltend'

        • mnd. schuchteren 'verjagen, auseinandertreiben, zerstreuen'

          • mnd. schuchteren 'auseinandergetrieben, zerstreut, schüchtern, bange'

            • > nhd. schüchtern 'zaghaft, gehemmt'

        • ahd. sciuhen 'sich entsetzen, meiden'

          • mhd. schiuhen, schiuwen, schūen 'scheu machen, erschrecken, meiden, sich entsetzen, scheuchen, verjagen'

            • nhd.

              • scheuen 'die Nähe anderer meiden'

              • scheuchen 'Angst machen und verjagen'

            • mhd. schiuzen 'Scheu, Abscheu empfinden, grauen'

              • mhd. schiuzlich 'scheu, verzagt, abscheulich, hässlich'

                • nhd. scheußlich 'abstoßend'

        • mhd. schiech 'verzagt, abschreckend, hässlich'

          • bair. schiach 'hässlich'
            Sprachecke
            03.01.2012

          • nhd. scheu 'zurückhaltend, furchtsam'

      • vgerm. Adjektiv *skuǩós > *skuƕ̇a 'scheu'

        • schwed. skygg 'scheu, schüchtern'

        • mnd. schuwe, schugge 'furchtsam, (>Tiere:) ungezähmt'

 

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.04.2016