Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

schieben

'durch Drücken bewegen'

Email:

 

 
  • japhet. *ścü- 'werfen, schießen, hetzen' 954

    • *scüʙ- 'dahinschießen; schießen, werfen, schieben' 955

      • germ. *skeuban 'schieben'

        • got. af-skiuban 'von sich stoßen, verstoßen' 396

        • anord.

          • skúfa 'stoßen' 566

          • skýfa 'stoßen, wegstoßen' 568

        • aengl. scéofan, scúfan 'stoßen, drängen, hetzen, vertreiben; gehen' 298

        • afries. skūva 'schieben, stoßen' 99

        • ahd. skioban 'schieben, stoßen' 285

          • nhd. schieben 'durch Drücken bewegen'

          • >> schupfen

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2015

Aktuell: 11.05.2016