Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Schiefer

nhd. 'eine Gesteinsart'

Email:

 

 
  • adam., noach. *жëи- 'mit einem scharfen oder spitzen Werkzeug bearbeiten'

    • adam., noach. *xël- 'schaben. schneiden, stechen, hacken'


  • germ. *sklīfan / skleif / sklifanaż 'spalten, splittern'

    mit Lautvereinfachung des ungewohnten skl-:

    • *slifraż > Schliefer 'Splitter'

    • *skifraż, -a(n) 'Splitter' 922

      • mengl. shiver(e) 'Scheibe, Stück; Splitter, Bruchstück'

        • engl. shiver 'Splitter' 461 (1963)

      • mnd.

        • schever 'Splitter oder Blatt vom Stein, Schiefer, Schindel, Flachsabfall' 327

        • schiver 'Schindel' 330

      • ahd. 9/10" 6.460

        • *skifrjia(n) > sciverro 'rupes = Klippe'

        • scivaroht 'scaber = rau'

        • mhd. schiver(e), schever(e) 'Stein-, Holzsplitter' 2,763

          • fnhd. schifer 'Splitter von Holz, Knochen, Stein' 188 

            • änhd. Schiefer 'Splitter von Holz / Stein; (>) Unwille;  blätterartiger sich ablösender Teil' 13/14" eine Steinart; Platte, Dach, Griffel aus Schiefer' 15,1ff

              • nhd. Schiefer 'eine Steinart'; landschaftlich 'Holzsplitter' D

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Begriffe: Stein

Sprachecke 21.06.2016

 

Datum: 2015

Aktuell: 16.06.2016