Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

schlecht

nhd. 'einfach, minderwertig'

Email:

 

 
  • germ. *śleħtaż 'eben, glatt'

    • got. slaihts 'planiert' (Weg)

    • anord. sléttr 'eben, flach (Land), glatt (Stein), ohne Schwierigkeiten', Adv. 'gänzlich, direkt'

    • mnd. sleht 'eben, plan, flach, glatt (Eis), leer (Beutel), einfach (Kleidung), gewöhnlich, von niedrigem Stand; geordnet, fertig'

    • mnl. sleht 'eben, glatt, gering'

      • ndl. slecht 'nicht gut'

    • ahd. 7" sleht 'glatt, eben, einfach, schlicht, freundlich, ruhig, sanft, gütig, ausgeglichen, schmeichelnd, einschmeichelnd'

      • mhd. sleht 'glatt, plan, leer, einfach, ungekünstelt, unkompliziert, recht und billig, aufrichtig'

        • fnhd. schlecht 'eben, glatt, einfach, gewöhnlich, unbedeutend, gering, einfältig, ganz. leichtverständlich'

          • nhd. schlecht 'minderwertig, nicht ausreichend, ungünstig, nachteilig, unangenehm, böse, körperlich unwohl, kaum'

  • germ. *śleħtjaż 'eben, glatt'

    • aengl. eorð-slihtes 'auf demselben Niveau wie der Boden'

      • mengl. slight 'schwach, glatt'

        • engl. slight 'leicht, dünn, gering, klein'

    • afries. sliuht 'schlicht, einfach'

    • and. sliht '(geglättet >) geschmückt, verziert'

      • mnd. sliht 'eben, plan, flach, glatt (Eis), leer (Beutel), einfach (Kleidung), gewöhnlich, von niedrigem Stand; geordnet, fertig'

    • nhd. schlicht 'einfach: in der Ausführung, in der Geistesart, weiter nichts als'
  • air. slíacht- 'glätten, streichen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 07.04.2016