Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Schwalbe

mhd. 'ein Vogel'

Email:

 

 
  • adam. > noach. *ƕël- 'Lebenskraft, leben, Lebewesen'

    • noach. *šël- > *sʊël-

      • z. B. etr. śwal 'leben', śvela 'Tier'
        bei dem ś kein s-mobile ist, sondern ein anderer s-Laut

      • vidg.

        • vgriech. olǩuṓn

          • griech. ἀλκυών alkyṓn 'Eisvogel'

        • vgerm *šolǩuá '(Ufer-) Schwalbe'

          • germ. +swalƕ̇ō > *swal

            • aengl. swealwe

              • engl. swallow

            • mnl. swaluwe

              • ndl. zwaluwe

            • ahd. swalwa

              • nhd. Schwalbe

                • nhd. 1517 Rauchschwalbe 'caminaria = Rauchfangvogel' S

            • mit Dissimilation der Endung
              germ. *swal-wa

              • anord. svala

              • asächs. swala

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

Kluge (1894) 340

S = SuolVog 23 f

Pokorny 304

Pfeifer 1254

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 26.03.2013 | Begriffe: Tiere

 

Datum: 2013

Aktuell: 27.07.2016