Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

selig

nhd. 'Glück empfindend; im Himmel, tot'

Email:

 

 
  • noach. *sël- 'in gutem Zustand'

    • semit. *š-l-m 'in gutem Zustand'

      • hbr. שלם šálôm 'unversehrt, vollständig, vollendet, freundlich sein; שלום šálôm Heil, Wohlergehen, Frieden'

        • Gruß: שלום עליכם šálôm ʕalêkäm 'Friede sei mit euch'

      • arab. سلام salām 'Friede, Unversehrtheit'

        • Gruß: السلام علىكم as-salāmu ʕalaikum ("salem aleikum") 'Friede sei mit euch'

        • اسلام islām 'Hingabe (an Gott), Ergebung (in Gott)' الاسلام al-ʔIslām 'Islam, die von Mohammed gegründete Religion' 388
          Was glauben die andern? |
          Sprachecke 10.01.2017

    • japhet. *sël- 'günstig, in guter Stimmung'

      • vgriech. *si-slawos > griech. ἵλαος hílaos 'gnädig, huldvoll, sanft, gütig, heiter'

      • lat. sōlāri 'trösten, lindern, mildern, entschädigen'

      • air., ir. slán, gael. slàn 'heil, sicher, gesund, ganz'

      • germ. *sēliż 'gut, gütig, günstig, glücklich'

        • got. sels 'gütig, tauglich'

        • anord, sǽll 'glücklich, wohlhabend; lieber ... (Anrede); selig (von Heiligen), arm, elend'

        • aengl. sǽlig 'glücklich, günstig'

        • and. sālig 'gut, fromm, selig'

        • ahd. sālig 'heilbringend, glücklich, glückbringend, beglückend, unversehrt, heilig, gesegnet, günstig'

          • nhd. selig 'Glück empfindend, im Himmel, verstorben'

    • idg. *sólʊos 'wohlbehalten'

      • aind. सर्व sárva 'ganz, vollständig, all, jeder, Pl. alle'

      • awest. haurva- 'ganz, unversehrt, vollständig', apers. haruva- 'ganz'

      • griech. ὅλος hólos 'vollständig, ganz'

      • alban. gjalë 'lebendig, lebhaft, flink'

      • lat.

        • salvus 'heil, gesund, gerettet'

          • lat. salvia 'die Heilpflanze Salbei'

        • salus / salutis 'unverletzter Zustand, Gesundheit, Wohlbefinden, Heil, Wohl, Glück, Rettung vom Tod, Sicherheit vor Bedrohung; gewünschtes Wohlsein, Gruß; Widmung'

          • frz. salut 'Heil, Gruß'

            • > nhd. Salut 'militärische Ehrenbezeugung durch Schüsse'

      • umbr. sal(u)om Akk. 'gesund', osk. salavs 'gesund'

      • tochar. A salu 'vollständig', B solme 'ganz'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke Habseligkeiten | Der Tod hat viele Gesichter | Glück mit Pech
Begriffe: Glück und Unglück

Sprachecke 01.10.2011

 

Datum: 2010

Aktuell: 05.01.2017