Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Solper

xxx

Email:

 

 
  • adam. *sü 'Wasser'

    • japhet. ablautend *sël 'Salzwasser, Salz, Meer > jenseitiges Land, Insel'

      • idg. sal 'Salz, Meer'

        • kelt. salanos 'Salz

  •  + noach. *жeʁ 'eine Drehung machen, sich umdrehen'

    • noach *жer- 'eine Drehung machen, rund, Kreis, Kugel'

  • = wälisch *sɐlpários 'Lakefass'

    • > vgerm. *sl̥pários > sgerm. *sulparjaż 'Lakefass'


  • Rhein. 14b" solper 'Pökel, Salzwasser, Lake' 16,1506

    • Rheinland: Solper 'Salzbrühe, Schmutzwasser'

  • Pfalz: Solper 'Salzlake zum Einpökeln, dünnflüssiger Dreck'

  • Elsass: Sulper 'Kot, Dreck, Exkremente'

  • Lothringen: solpər  'Salzbrühe'

  • shess. Solpɛʳ 'Salzbrühe, Pökelfleisch; Speichel, Schleim, Schlamm'

    Oberhessen: Solper 'Salzbrühe' 789

    Nassau: Sulper, Solper 'Morast' 400

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2014

Aktuell: 07.04.2016