Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Stein

nhd. 'Mineralbrocken'

Email:

 

 
  • aind. स्त्या styā 'gerinnen'

  • griech.

    • στέαρ stéar 'Talg' 1522

      • > nhd. Stearin 'Rohstoff für Kerzen'

    • στία stía 'Steinchen' 1529

    • στίλη stílē 'Tropfen' 1529

  • lat.

    • stīria 'Eiszapfen' 1084

    • *stirla > stīlla 'Tropfen' 1083

  • germ. *stainaż 'Stein'

    Stein war das feste Baumaterial :: der teigige Lehm, der über das Zweiggeflecht gestrichen wurde. Daher die slawische Bedeutung 'Mauer'. TH 23.06.2016

    • got. stains 'Stein, Fels' 464

    • anord. steinn 'Stein, Blasenstein, Schmuckstein, Steingebäude' 602

    • aengl. stán 'Stein, Fels, Rechenstein' 318

    • afries. stên 'Stein' 104

    • and. stên 'Stein, Fels' 70

    • ahd. stein 'Stein, Fels, Steinblock' 301

      • nhd. Stein 'Mineralbrocken; Keramik, Bierkrug; steinernes Gebäude, Burg; Juwel; Grabmahl; Spielfigur; Obstkern; Ablagerung im Körper'

  • aslaw. стѣна stěna 'Wand, Mauer' 124

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Begriffe: Stein

Sprachecke 21.06.2016

 

Datum: 2016

Aktuell: 23.06.2016